Wieder Großauftrag für PROBIG®:ebs Wien Hauptkläranlage

ebs Wien Hauptkläranlage

Das erste Halbjahr 2015 wird für PROBIG mit mehreren Großaufträgen zu einem wirtschaftlichen Highlight der Unternehmensgeschichte: Nach der größten Raffinerie Weißrusslands setzt nun auch die Stadt Wien auf Know-how und Qualität des innovativen Unternehmens aus Vöcklamarkt. In Kooperation mit der Firma Ginzler/Amstetten wird die ebs Wien Hauptkläranlage mit Bandräumern im Wert von 4 Mio. € ausgestattet. PROBIG® liefert für das Projekt hochwertige Kettenräumer aus Hightech Kunststoff mit einem Auftragsvolumen von ca. 1,8 Mio. €. Der Baustart für die Hauptkläranlage Wien erfolgt im Frühjahr 2016.

Das Abwassermanagement der Stadt Wien ist ein in vielerlei Hinsicht hoch ambitioniertes Projekt. Zum einen gelangen jährlich mehr als 200 Mio. m3 Abwasser in die Hauptkläranlage Wien Simmering, die behandelt und gereinigt werden müssen. Zum anderen bietet die fachgerechte Entsorgung des Klärschlamms ein großes Potenzial zur Gewinnung von Strom und Fernwärme. Die Hauptkläranlage Wien wird nach Inbetriebnahme der neuen Klärschlammbehandlung im Jahr 2020 mehr Energie aus der erneuerbaren Quelle Klärgas erzeugen als sie selbst benötigt und somit energieautark sein. Mit der Hauptkläranlage als „Öko-Kraftwerk“ gelingt der Stadt Wien ein weiterer Schritt hin zur Ökologisierung der Energieerzeugung. PROBIG® leistet so einen Beitrag zu diesem zentralen Klimaschutzprojekt, mit dem auch die Betriebskosten deutlich gesenkt werden. ­­– Die Umsetzung des Projekts E_OS stellt eine große logistische Herausforderung dar, denn sie erfolgt bei laufendem Betrieb der Hauptkläranlage. Die Qualität der Abwasserreinigung ist dadurch während der gesamten Bauzeit von mehr als fünf Jahren gesichert. Die Inbetriebnahme der neuen Hauptkläranlage ist für Ende 2020 geplant.

PROBIG®. Ein starker Partner für große Herausforderungen.
Die Gesamtkosten für das Projekt E_OS werden sich auf rund 250 Mio. € belaufen. Im Rahmen der Ausschreibung für das Baulos Bandräumer erhielt die niederösterreichische Firma Ginzler den Zuschlag – mit dem hochwertigen Kunststoff-Kettensystem von PROBIG®. Im Gesamt-Auftragsvolumen von 4 Mio. € sind PROBIG® Kunststoffteile im Wert von etwa 1,8 Mio. € enthalten. Im Zuge des Neubaus werden 16 Stück Vorklärbecken und 24 Stück Zwischenklärbecken mit PROBIG® Kunststoff-Kettenräumern ausgestattet. Zusätzlich werden12 Stück Schwimmschlamm-Räumer mit dem PROBIG® System geliefert. Entscheidend für den Zuschlag an Ginzler/PROBIG® war das beste Preis-Leistungsverhältnis.

Ein wichtiges Kriterium bei der Bewertung der Angebote waren auch die vorliegenden, langjährigen Referenzen bei Großanlagen. "Nachdem bereits zahlreiche internationale Hauptstädte wie Den Haag, Ljubljana, Astana, Podgorica Skopje etc. mit den hochwertigen Kettenräumern von PROBIG® ausgerüstet wurden, ist es uns eine besondere Ehre, nun auch in der Heimat die Hauptkläranlage Wien zu beliefern“, freut sich der Gründer und Eigentümer von PROBIG®, Geschäftsführer Augustin Perner.

„Die Vorteile der überlegenen Kunststoffketten-Technologie von PROBIG® liegen auf der Hand:
Unsere Systeme sind langlebiger, zuverlässiger und darüber hinaus
extrem betriebssicher und wartungsarm. Damit steigern wir die Ausfallssicherheit und senken die Instandhaltungskosten signifikant“, betont Prokurist Ing. Markus Mitterlehner. „Wir bieten mit unseren Hightech Kunststoffketten, Kettenrädern und Zubehör eine perfekt auf jeden einzelnen Kunden abgestimmte Lösung an“.

Das Projekt Hauptkläranlage Wien ist für PROBIG® bereits der zweite Großauftrag innerhalb weniger Wochen. Erst im Februar 2015 ist ein Vertrag mit der größten Raffinerie Weißrundlands im Wert von 2,6 Mio. € unterzeichnet worden.

Die Nummer 1 bei Räumsystemen aus Hightech Kunststoffen
Seit Jahrzehnten zählt PROBIG® zu den führenden Anbietern von hochwertigen Räumsystemen aus Hightech Kunststoff für die verschiedensten Anwendungen im Wasser- und Abwasserbereich. Viele Kommunen, aber auch zahlreiche namhafte Industrie-Unternehmen aus den Bereichen Petrochemie, Papierindustrie, chemische Industrie, Meerwasserentsalzungs-Anlagen etc. vertrauen auf maßgeschneiderte Lösungen von PROBIG®, die sich durch hohe Energieeffizienz, Umweltfreundlichkeit und Langlebigkeit auszeichnen. Auf Basis eines umfangreichen Sortiments an Ketten, Kettenrädern und vielfältigen Komponenten aus Spezialkunststoff ist PROBIG®  auch bei bestehenden Anlagen der Spezialist für die kostengünstige Umrüstung ohne Baumaßnahmen. PROBIG® Räumsysteme erfüllen weltweit die höchsten Standards und sind TÜV-geprüft sowie ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert.